Veränderungen im Unternehmen korrekt und sozialverträglich gestalten

Referierende

Es erwartet Sie ein ausgewiesenes Referententeam aus Recht und Praxis.

Mark Alder
Mark Alder
Dr. iur., Professor für Didaktik 
Leiter Center for Innovative Teaching and Learning, ZHAW
 
Mark Alder unterrichtet Wirtschaftsstrafrecht und Rhetorik und leitet den Bereich Digital Learning am Center for Innovative Teaching and Learning der ZHAW School of Management and Law. Er ist mehrfacher Schweizer- und Europameister in Rhetorik. Mark Alder blickt auf über 15 Jahre Erfahrung in der Aus-, Weiter- und Erwachsenenbildung.
 
Hans-Rudolf Castell
Hans-Rudolf Castell

lic. iur., Rechtsanwalt
ehem. Leiter Direktion HR-Management Migros-Gruppe

Hans-Rudolf Castell leitete bis Ende 2018 während 13 Jahren die Direktion HR-Management Migros-Gruppe beim Migros-Genossenschafts-Bund in Zürich. Er war u.a. verantwortlich für die Bereiche Arbeitspolitik & Arbeitsrecht, HR-Systeme & -Prozesse, Versicherungen, Management Development & Personalentwicklung, Berufsbildung, Digital Learning sowie Employer Branding. Vor seiner Tätigkeit bei Migros war er in verschiedenen Management-Funktionen in der Versicherungsbranche tätig.

Luca Cirigliano
Luca Cirigliano

Dr. iur., Zentralsekretär
Schweizerischer Gewerkschaftsbund

Luca Cirigliano ist Zentralsekretär beim Schweizerischen Gewerkschaftsbund und leitet die Ressorts Arbeitsrecht und Arbeitsbedingungen sowie nebenamtlicher Bezirksrichter. Luca Cirigliano studierte Rechtswissenschaften in Zürich und Genf. Er ist u.a. Mitglied der Eidgenössischen Arbeitskommission, der Eidgenössischen Kommission für Arbeitssicherheit sowie Stiftungsrat des Entschädigungsfonds für Asbestopfer EFA.

Philipp Egli
Philipp Egli

Dr. iur., Rechtsanwalt
Leiter des Zentrums für Sozialrecht an der ZHAW

Philipp Egli ist seit März 2017 Leiter des Zentrums für Sozialrecht an der ZHAW. Davor war er als Rechtsanwalt in Luzern und Zürich und als Gerichtsschreiber am Bundesgericht in Lausanne tätig. In seiner mehrfach prämierten Dissertation (2012) hat sich Philipp Egli mit der Rechtsverwirklichung durch Sozialversicherungsverfahren befasst. Seit 2010 ist er Lehrbeauftragter an der Universität Luzern. Philipp Egli unterrichtet und forscht an der ZHAW und der Universität Luzern zu den Schnittstellen von Arbeits-, Sozialversicherungs- und Datenschutzrecht. In diesen Bereichen ist er auch als Anwalt forensisch und beratend tätig.

Andrea Kaiser
Andrea Kaiser

lic. iur., Rechtsanwältin und Mediatorin SAV
Kaiser Law

Andrea Kaiser führt eine eigene Anwaltskanzlei in Zürich mit den Schwerpunkten Arbeitsbewilligungen sowie Arbeitsrecht und Sozialversicherungen im internationalen Verhältnis. Zuvor hatte Andrea Kaiser verschiedene Positionen bei Ernst & Young Schweiz inne, wo sie 2007 die Verantwortung für den Fachbereich Arbeitsrecht und Arbeitsbewilligungen übernahm, ehe sie ab 2014 für einige Jahre selbst im Ausland gelebt und gearbeitet hat.

Sara Licci
Sara Licci

Dr. iur. Rechtsanwältin, Dozentin
ZHAW School of Management and Law

Sara Licci ist Dozentin am Zentrum für Sozialrecht der ZHAW School of Management and Law. Sie unterrichtet im Bachelor- und Masterstudiengang wie auch in verschiedenen Weiterbildungslehrgängen (CAS, DAS, MAS) Arbeitsrecht sowie International Labour Law. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind nationales und internationales Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, öffentlich-rechtliche Dienstverhältnisse, kollektives Arbeitsrecht, Migrationsrecht und Diskriminierungsschutz. Nach Abschluss ihres Studiums (2003 UZH) arbeitete sie als Auditorin und juristische Sekretärin (Staatsanwaltschaft und Bezirksgericht Zürich). Ab 2007 war sie als Rechtsantwältin in einem int. Beratungsunternehmen (Team Employment Law) tätig. 2010 hat sie zur Zürcher Fachhochschule ZHAW in Winterthur gewechselt.

Daniella Lützelschwab
Daniella Lützelschwab

Leiterin Ressort Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht
Schweizerischer Arbeitgeberverband

Daniella Lützelschwab ist Leiterin Ressort Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht beim Schweizerischen Arbeitgeberverband, welcher rund 90 Branchen- und regionale Verbände vertritt. Als Mitglied der Geschäftsleitung ist sie verantwortlich für alle Rechtsfragen und arbeitgeberrelevanten politischen Themen rund um den Arbeitsmarkt. Zuvor war sie während 14 Jahren bei Swissmem ASM, dem Arbeitgeberverband der Schweizer Maschinenindustrie als Leiterin Arbeitgeberpolitik für die arbeitsrechtliche Beratung der Mitgliedfirmen sowie die Umsetzung des Gesamtarbeitsvertrages der MEM-Industrie zuständig. Dazu gehörte insbesondere auch die Unterstützung der Arbeitgeberseite im Falle von Massenentlassungen. Als Vertreterin des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes hat sie auch an den Treffen der Expertengruppe zur Umsetzung von Art. 121a BV bzw. der Masseneinwanderungsinitiative teilgenommen, aus welcher die heutige Stellenmeldepflicht hervorgegangen ist.

Monika McQuillen
Monika McQuillen

Rechtsanwältin, LL.M., Leiterin Fachgruppe Arbeitsrecht,
Mediatorin (SAV), Fachanwältin (SAV) für Arbeitsrecht
Eversheds Sutherland

Monika McQuillen verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Individual- und Kollektivarbeitsrecht (beratend und prozessierend). Zu ihren Schwerpunkten gehört die Beilegung von arbeitsrechtlichen  Streitigkeiten, die präventive Konfliktlösung am Arbeitsplatz, Beratung in den Bereichen Mitarbeiterbeteiligungs- und Bonuspläne, strategische und grenzüberschreitende Beratung im Executive Management Bereich, Begleitung von internen Untersuchungen und von Umstrukturierungen, internationales Projektmanagement.

Matthias Mölleney
Matthias Mölleney

Inhaber peopleXpert
Leiter Center für HR-Management & Leadership HWZ

Nach 20 Jahren in den Diensten der Lufthansa, davon die letzten 8 auf der obersten Managementebene, wechselte Matthias Mölleney 1998 in die Schweiz. Dort war er Mitglied der Konzernleitung und Personalchef von Swissair, Centerpulse und Unaxis. In allen Unternehmen war er in entscheidenden Funktionen beteiligt an fundamentalen Veränderungen und dem Bewältigen schwerer Krisen. 2005 gründete er die Beratungsfirma peopleXpert gmbh in Uster. Er berät und begleitet Unternehmen und Führungskräfte in Veränderungssituationen und in Fragen von Führung und professionellem Personalmanagement. Zudem leitet er seit 2009 das Center für Human Resources Management & Leadership an der HWZ Hochschule für Wirtschaft in Zürich. Ausserdem ist Matthias Mölleney Präsident der ZGP Zürcher Gesellschaft für Personal-Management und Direktor am internationalen Think Tank „The Future Work Forum“.

Christoph Plüss
Christoph Plüss

Dr., Pensionskassenexperte, Partner
Allvisa AG

Christoph Plüss ist ausgebildeter Pensionskassen-Experte SKPE. Er ist Partner bei der Allvisa AG, einem führenden Schweizerischen Beratungsunternehmen für Dienstleistungen im Bereich der beruflichen Vorsorge. Christoph Plüss berät Firmen und Pensionskassen in allen relevanten Bereichen der beruflichen Vorsorge.

Urs Schmid
Urs Schmid

Leiter Mobiles RAV
Amt für Wirtschaft und Arbeit, Kanton Aargau

Urs Schmid ist Ansprechperson bei Massenentlassungen im AWA. Er hat das "Mobile RAV" im Kanton Aargau aufgebaut, welches Firmen bei Massenentlassungen aktiv unterstützt. Er setzt sich ein für eine faire und professionelle Trennungs- und Kündigungskultur in Unternehmen. Als Master of Advanced Studies in Gerontologie und dipl. Erwachsenenbildner HF und Coach engagiert er sich unter anderem auch für ältere Arbeitnehmende.

Zeno Schönmann
Zeno Schönmann

Rechtsanwalt, Senior Associate
Baur Hürlimann Rechtsanwälte

Zeno Schönmann ist Senior Associate bei Baur Hürlimann Rechtsanwälte in Zürich und Mitglied der Fachgruppe Sanierungs-, Restrukturierungs- und Insolvenzrecht mit entsprechender Beratungstätigkeit. Regelmässig wirkt er in Nachlassstundungsverfahren als Sachwalter. Ausserdem ist Zeno Schönmann nebenamtlicher Ersatzrichter am Bezirksgericht Dielsdorf und auch als Anwalt im Bereich Prozessrecht tätig.

Georg J. Wohl
Georg J. Wohl

Rechtsanwalt, LL.M., Senior Associate
Baur Hürlimann Rechtsanwälte

Georg J. Wohl ist Senior Associate bei Baur Hürlimann Rechtsanwälte in Zürich und dort Mitglied der Fachgruppe Sanierungs-, Restrukturierungs- und Insolvenzrecht. Er berät Gläubiger, Schuldner und Investoren in den genannten Rechtsgebieten. Georg J. Wohl wird regelmässig von Gerichten und der Eidg. Finanzmarktaufsichtsbehörde FINMA als Sachwalter und Konkursliquidator bestellt.