Veränderungen im Unternehmen korrekt und sozialverträglich gestalten

Partner

Medienpartner

Arbeitsrecht/Droit du travail

Die ARV bringt fachlich fundierte, praxisorientierte Aufsätze zu Themen des Arbeitsrechts und zur Arbeitslosenversicherung. Jeder Aufsatz enthält eine zweisprachige Zusammenfassung. Sie berichtet über die Gesetzgebung und Gesetzgebungsentwicklung auf schweizerischer und europäischer Ebene und informiert auf parlamentarischer Stufe. Sie orientiert über die Rechtsprechung mit Kurzfassungen, Kommentierungen und ausgewählten Abdrucken von Urteilen. Berücksichtigt werden auch Luxemburger Entscheide. Sie bietet Literaturhinweise mit Rezensionen und bibliografischen Übersichten. Die Informationen des SECO halten Sie aktuell auf dem Laufenden. 

HR Today

HR Today in Print und Online bewusst auf zukunftsorientierte Inhalte, um die HR-Fachleserschaft heute bei der Gestaltung der Arbeitswelt von morgen zu unterstützen. Ende November 2017 wurde HR Today vom Verband Schweizer Medien als bestes und innovativstes Fach- und Spezialmedium der Schweiz mit dem «Q Award» ausgezeichnet. Demnach habe sich HR Today «dank einer überzeugenden crossmedialen Strategie und einem kleinen, aber feinen Online-Portal mit guten Ideen und phänomenalem Erfolg als Marktleader im DACH-Gebiet etabliert.»

KMU Magazin

Die Wissensplattform für erfolgreiche Unternehmer und Top-Manager. Das «KMU-Magazin» ist auf Unternehmensführung spezialisiert und richtet sich als abonnierte Fachzeitschrift explizit an die Geschäftsleitungen und den Verwaltungsrat von Unternehmen mit 10 bis 250 (und mehr) Beschäftigten. Namentlich sind dies: Unternehmer und Unternehmerinnen, Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen, Manager, Geschäftsleitungs- und Verwaltungsratsmitglieder – kurz: Führungspersönlichkeiten mit abschliessender oder hoher Entscheidungskompetenz.

Sponsor

Allvisa

Die Allvisa AG ist ein auf die zweite Säule spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen, welches nebst der Ausübung der klassischen Expertentätigkeit und Vorsorgeberatung auch Evaluationen von Risiko-Rückversicherungen für teilautonome Vorsorgeeinrichtungen und von Vorsorgeanschlüssen an Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen (Brokerage) durchführt. Neben dem Fachwissen unserer Spezialisten erweisen sich dabei die vielfältigen Erfahrungen, die wir durch die jahrelange enge Zusammenarbeit mit verschiedensten Kunden sammeln konnten, als äusserst wertvoll bei Ihrer Unterstützung. Dazu gehört auch die Evaluation neuer Vorsorgemodelle. Durch die Veränderung der Lebensmodelle müssen auch die Vorsorgemodelle den neuen Rahmenbedingungen entsprechend angepasst werden. Gefragt sind neue Vorschläge, welche diesen Bedürfnissen gerecht werden. Zur Ausarbeitung solcher zukunftsgerichteter Modelle sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner.

Kooperationspartner

Verband Zürcher Handelsfirmen (VZH)

Der Verband Zürcher Handelsfirmen (VZH) ist eine der grössten regionalen Arbeitgeberorganisationen der Schweiz und mit seinen rund 2300 Mitgliedsfirmen eine starke Stimme der Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Zürich. Der Kreis der Mitgliedsfirmen ist ein branchenübergreifendes Spiegelbild der Zürcher Wirtschaft.
Nebst Dienstleistungen wie personalrechtliche und -politische Beratung, Information und Schulung in arbeitgeberpolitischen Themen oder Durchführung von Fach- und Netzwerkveranstaltungen, nimmt der Verband die Interessen seiner Mitgliedsfirmen auch im politischen Prozess wahr. Der VZH ist als Sozialpartner am Gesamtarbeitsvertrag für kaufmännische und andere Mitarbeitende sowie an einem Sonder-GAV zum Verzicht auf die Arbeitszeiterfassung beteiligt. Mitgliedsfirmen des VZH können sodann mit der attraktiven (Verbands-)Ausgleichskasse Zürcher Arbeitgeber (AZA) abrechnen.

Vereinigung Zürcherischer Arbeitgeberverbände der Industrie (VZAI)

Der Zweck der Vereinigung ist die Zusammenfassung der regionalen und lokalen Arbeitgeberverbände der Industrie im Kanton Zürich und benachbarten Gebieten seines Einzugsbereiches zu gegenseitiger Orientierung und Koordination im Sinne einer ausgewogenen verantwortungsbewussten Arbeitgeberpolitik. Die Vereinigung vertritt gemeinsame Interessen ihrer Mitglieder insbesondere auf kantonaler Ebene.

Zürcher Bankenverband

Der Zürcher Bankenverband vertritt seit mehr als 100 Jahren die Interessen des Finanzplatzes Zürich. Er engagiert sich für hohe Aus- und Weiterbildungsstandards auf allen Stufen der Bank- und Versicherungswirtschaft und für politische Rahmenbedingungen, die auch in Zukunft eine erfolgreiche Entwicklung des Finanzplatzes ermöglichen.