Digitalisierung: Schöne neue Arbeitswelt? 

Es ist der Mensch, der die Konsequenzen des digitalen Wandels und der Entgrenzung zu tragen hat. Eine Herausforderung für unser Arbeitsrecht!

Die Fortschritte in der digitalen Arbeitswelt (Roboter, Künstliche Intelligenz) sind beeindruckend. Algorithmen steuern immer mehr Arbeits- und Lebensbereiche, von der Internetsuche bis hin zu computergestützten Entscheidungen rund um alle personalrechtlichen Fragestellungen einer Organisation. Diese "intelligenten" Systeme sammeln Unmengen Daten, haben die Fähigkeit, sich in der analogen Welt zu bewegen, in diese einzugreifen und mit Menschen zu interagieren. Dies kann auf betrieblicher Ebene geschehen oder in der digitalisierten Welt der Plattformökonomie. Aber am Ende ist es immer der Mensch, der die Konsequenzen dieses digitalen Wandels und der Entgrenzung zu tragen hat. Eine Herausforderung für unser Arbeitsrecht!

Treffen Sie Philip Thomas an der Arbeitsrechtstagung 2020.