Arbeitsrechtstagung Generationen am Arbeitsplatz

Partner und Sponsoren Arbeitsrechtstagung Generationen am Arbeitsplatz

 

Die Schulthess Juristische Medien AG und die ZHAW School of Management and Law,  Veranstalter der Arbeitsrechtstagung Generationen am Arbeitsplatz bedanken sich bei Partnern und Sponsoren.

Medienpartner

Zeitschrift für Arbeitsrecht und Arbeitslosenversicherung (ARV)
Die ARV bringt fachlich fundierte, praxisorientierte Aufsätze zu Themen des Arbeitsrechts und zur Arbeitslosenversicherung. Jeder Aufsatz enthält eine zweisprachige Zusammenfassung. Sie berichtet über die Gesetzgebung und Gesetzgebungsentwicklung auf schweizerischer und europäischer Ebene und informiert auf parlamentarischer Stufe. Sie orientiert über die Rechtsprechung mit Kurzfassungen, Kommentierungen und ausgewählten Abdrucken von Urteilen. Berücksichtigt werden auch Luxemburger Entscheide. Sie bietet Literaturhinweise mit Rezensionen und bibliografischen Übersichten. Die Informationen des SECO halten Sie aktuell auf dem Laufenden. 

Zeitschrift für Arbeitsrecht und Arbeitslosenversicherung

HR Today
HR Today wurde 1998 gegründet und versteht sich als Leitmedium der Schweizer HR-Fachwelt. Dem Claim «Know-how for tomorrow» folgend, fokussiert HR Today in Print und Online bewusst auf zukunftsorientierte Inhalte, um die HR-Fachleserschaft heute bei der Gestaltung der Arbeitswelt von morgen zu unterstützen. Ende November 2017 wurde HR Today vom Verband Schweizer Medien als bestes und innovativstes Fach- und Spezialmedium der Schweiz mit dem «Q Award» ausgezeichnet. Demnach habe sich HR Today «dank einer überzeugenden crossmedialen Strategie und einem kleinen, aber feinen Online-Portal mit guten Ideen und phänomenalem Erfolg als Marktleader im DACH-Gebiet etabliert.»
HR Today

Sponsoren

 

Allvisa
Die Allvisa AG ist ein auf die zweite Säule spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen, welches nebst der Ausübung der klassischen Expertentätigkeit und Vorsorgeberatung auch Evaluationen von Risiko-Rückversicherungen für teilautonome Vorsorgeeinrichtungen und von Vorsorgeanschlüssen an Sammel- und Gemeinschaftseinrichtungen (Brokerage) durchführt. Neben dem Fachwissen unserer Spezialisten erweisen sich dabei die vielfältigen Erfahrungen, die wir durch die jahrelange enge Zusammenarbeit mit verschiedensten Kunden sammeln konnten, als äusserst wertvoll bei Ihrer Unterstützung. Dazu gehört auch die Evaluation neuer Vorsorgemodelle. Durch die Veränderung der Lebensmodelle müssen auch die Vorsorgemodelle den neuen Rahmenbedingungen entsprechend angepasst werden. Gefragt sind neue Vorschläge, welche diesen Bedürfnissen gerecht werden. Zur Ausarbeitung solcher zukunftsgerichteter Modelle sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner.

 

Schweizer Lunch-Check
So geht Mitarbeiterverpflegung heute
Mit der Lunch-Check Karte können Mitarbeitende den Arbeitgeber-Beitrag in mehr als 8‘000 Restaurants einlösen und geniessen so kulinarische Vielfalt. Über die attraktive Alternative zum Personalrestaurant und zu Spesen freut sich das Team und der Chef: Lunch-Check Beiträge sind bis zu 180 Franken pro Monat und Mitarbeitenden von allen Sozialabgaben befreit. Alle Vorteile finden Sie auf lunch-check.ch


TimeTool
TimeTool ist seit 1993 ein verlässlicher Partner für moderne und bedürfnisgerechte Gesamtlösungen für das Zeit-, Projekt- und Zutrittsmanagement.Der flexible und modulare Aufbau sowie die Möglichkeit der Anbindung bestehender Hardware garantieren maximalen Kundennutzen und optimalen Investitionsschutz. In Zusam-menarbeit mit unseren Kunden konfigurieren wir Zeit- und Projektmanagement-Systeme, die für alle Beteiligen über das Internet und Smartphone intuitiv zu be-
dienen sind. Zweckmässige E-Mail Workflows stellen sicher, dass der Arbeitsauf-
wand auf ein Minimum reduziert wird. Als Partner während des gesamten Live-Cycles der Zeitmanagement-Lösung bieten wir auf Wunsch umfassende Consulting Lösungen an: von der Rechtsberatung betreffend Schweizer Arbeitsgesetz (ArG) über die «Vereinfachte Zeiterfassung» bis hin zum massgeschneiderten Arbeitszeit-reglement. TimeTool – it’s your time!

Kooperationspartner

Belvoirpark
Die Belvoirpark Hotelfachschule ist die Kaderschmiede für Studierende des zukunftsorientierten Hotelmanagements; eine international renommierte Ausbildungsstätte für Führungsaufgaben in Hotellerie, Gastronomie und Tourismus sowie zahlreiche weitere Branchen. Sie bekommen bei uns das Rüstzeug, um als Persönlichkeiten mit Herz und Verstand kommende Herausforderungen mit Fachwissen, Begeisterung und Freude in Angriff zu nehmen. Wie die Stadt Zürich, so die Hotelfachschule: traditionsreich, weltoffen und zukunftsgerichtet. Mit einer Weiterbildung im Belvoirpark legen Sie den Grundstein für Ihre Zukunft.

 

Belvoirpark
Schweizer Kader Organisation SKO
Als Kompetenzzentrum für Führungskräfte aller Branchen begleitet Sie die Schweizer Kader Organisation zu Ihrem beruflichen und unternehmerischen Erfolg. Die 11'000 Mitglieder profitieren von wertvollen Beratungsleistungen in Karriere-, Führungs- und Rechtsfragen, gezielten Weiterbildungen und Führungstrainings, einem starken Netzwerk sowie von attraktiven Vergünstigungen. Als unabhängiger Verband vertritt die SKO seit 125 Jahren die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Interessen aller Führungskräfte und setzt sich ein für die Themen Arbeit und Führung, Gesundheit, Vielfalt, Bildung und digitaler Wandel.

Vereinigung Zürcherischer Arbeitgeberverbände der Industrie (VZAI)
Der Zweck der Vereinigung ist die Zusammenfassung der regionalen und lokalen Arbeitgeberverbände der Industrie im Kanton Zürich und benachbarten Gebieten seines Einzugsbereiches zu gegenseitiger Orientierung und Koordination im Sinne einer ausgewogenen verantwortungsbewussten Arbeitgeberpolitik. Die Vereinigung vertritt gemeinsame Interessen ihrer Mitglieder insbesondere auf kantonaler Ebene.

Vereinigung zürcherischer Arbeitgeberverbände der Industrie

Verband Zürcher Handelsfirmen (VZH)
Der Verband Zürcher Handelsfirmen (VZH) ist eine der grössten regionalen Arbeitgeberorganisationen der Schweiz und mit seinen rund 2300 Mitgliedsfirmen eine starke Stimme der Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Zürich. Der Kreis der Mitgliedsfirmen ist ein branchenübergreifendes Spiegelbild der Zürcher Wirtschaft.
Nebst Dienstleistungen wie personalrechtliche und -politische Beratung, Information und Schulung in arbeitgeberpolitischen Themen oder Durchführung von Fach- und Netzwerkveranstaltungen, nimmt der Verband die Interessen seiner Mitgliedsfirmen auch im politischen Prozess wahr. Der VZH ist als Sozialpartner am Gesamtarbeitsvertrag für kaufmännische und andere Mitarbeitende sowie an einem Sonder-GAV zum Verzicht auf die Arbeitszeiterfassung beteiligt. Mitgliedsfirmen des VZH können sodann mit der attraktiven (Verbands-)Ausgleichskasse Zürcher Arbeitgeber (AZA) abrechnen.

Verband Zürcher Handelsfirmen

Zürcher Bankenverband
Der Zürcher Bankenverband vertritt seit mehr als 100 Jahren die Interessen des Finanzplatzes Zürich. Er engagiert sich für hohe Aus- und Weiterbildungsstandards auf allen Stufen der Bank- und Versicherungswirtschaft und für politische Rahmenbedingungen, die auch in Zukunft eine erfolgreiche Entwicklung des Finanzplatzes ermöglichen.

Zürcher Bankenverband