Arbeitsrechtstagung Generationen am Arbeitsplatz

Detailprogramm

 

Donnerstag, 15. März 2018
 

Keynote

Managen der Generationenvielfalt am Arbeitsplatz

  • Übersicht über Definition und Charakteristika der Generationen
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten verschiedener Generationen
  • Anforderungen an die Führung und erfolgreiche Ansätze für das Managen von verschiedenen Generationen

Charles Donkor


Referat

Übertritt in den Ruhestand - vorzeitig, ordentlich oder länger arbeiten?

  • Das Pensionsalter als rechtlicher Einschnitt in der Berufskarriere
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Anreize für längerdauernde Erwerbsarbeit

Prof. Dr. iur. Thomas Gächter


Referat

Wie wird Arbeit inskünftig organisiert?

• Anpassungsbedarf Arbeitsgesetz
• Neue Arbeitsformen
• Crowdwork, Work-on Demand, Homeoffice, Jobsharing, Telearbeit

Prof. Dr. iur. Roland A. Müller


Referat

Knackpunkt Projektarbeit in Zeiten der Digitalisierung:
Zwischen Verleih, Arbeit auf Abruf und Temporärarbeit

  • Welche Vertragskonstrukte liegen vor?
  • Werden diese durch bestehende Regelungen des Arbeitsrecht erfasst?
  • Was sind die Konsequenzen für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Kunden?

Dr. iur. Luca Cirigliano


Paneldiskussion

Miteinander der Generationen am Arbeitsplatz und Lohngerechtigkeit

Eingangsstatement von Bruno Sauter
Es diskutieren Prof. Dr. iur. Roland A. Müller, Dr. iur. Luca Cirigliano, Prof. Dr. iur. Kurt Pärli
und Bruno Sauter
Moderation von lic. iur. Sara Licci


Corner-Presentations Raum 1

Flexible Arbeitszeiten und alternsgerechtes Personalmanagement am Beispiel AXA

  • Pluspunkte: Chancen und Hindernisse flexibler Arbeitsmodelle
  • Hinter den Kulissen: Praxisbeispiele Flexwork @ AXA
  • Junge und erfahrene Mitarbeitende: Angebote für einen spannenden Generationen-Dialog

Yvonne Seitz

Altersvorsorge im Tiefzinsumfeld

  • Zinsentwicklung seit 1985
  • Beitrag des Zinses an die Altersvorsorge
  • Solidaritäten zwischen Aktiven und Rentnern

Parivash Kurmann


Corner-Presentations Raum 2

Entlohnung und altersgerechtes Personalmanagement

  • «Alt» und der Arbeitsmarkt – Realitäten
  • Die subjektive Perspektive der Mitarbeiter 50+
  • Braucht es ein altersgerechtes Personalmanagement?

Dr. Claudia Sidler-Brand

Generationenmanagement bei der SBB – so stellen wir die Weichen

  • Einbettung in die Strategie der SBB
  • Demografischer Wandel und strategische Personalplanung
  • Erfolgsfaktoren für ein nachhaltiges Generationenmanagement – Beispiele aus der Praxis

Karin Mahler


Referat

Altersdiskriminierung - von der Anstellung zur Beendigung/Kündigung

  • Vertragsfreiheit und Diskriminierungsschutz
  • Alter und Entlohnung
  • Erhöhte Fürsorgepflicht gegenüber älteren Mitarbeitenden

Prof. Dr. iur. Kurt Pärli


Referat

Umgang mit Familienpflichten der Arbeitnehmenden

  • Arbeitsbefreiungs- und Lohnfortzahlungsanspruch für Pflege- und Betreuungsaufgaben
  • Familiäre Ereignisse (Hochzeit, Eintragung Partnerschaft, Beerdigung)
  • Besonderheiten bei den Arbeits- und Ruhezeiten

lic. iur. Angela Hensch


Referat

Fallstricke beim Abbau von Sozialleistungen im Arbeitsverhältnis

  • Informationspflichten des Arbeitgebers?
  • Notwendigkeit einer Änderungskündigung?
  • Berufliche Vorsorge und weitere Versicherungen

Dr. iur. Philipp Egli

 

Hier geht es zur Anmeldung